Herz Valentinstag
Valentinstag

 

 

Der Valentinstag beruht auf einem Jahrhunderte alten Brauch. Denn schon die Römer schenkten Ihren Frauen zum Fest der Juno Blumen (u.A. Göttin der Ehe, damals 15.Feb) und junge Mädchen ließen sich den perfekten Partner weissagen. Dieser Brauch vermischte sich mit dem Gedenken an Bischof Valentin von Terni

 

Am 14. Februar jeden Jahres feiern wir den Valentinstag. Er gilt in vielen Regionen als Tag der Liebenden.

Der Name dieses Festtages wird meist auf die Sage des Bischofs Valentin von Terni zurückgeführt, der als christlicher Märtyrer starb.
Im dritten Jahrhundert nach Christus war Valentin der Bischof der italienischen Stadt Terni. Laut dieser Sage, hatte Valentin einige Verliebte christlich getraut, darunter auch Soldaten, die nach damaligem kaiserlichem Befehl unverheiratet bleiben mussten. Den frisch verheirateten Paaren soll er der Sage nach Blumen aus seinen Garten geschenkt haben. Der Überlieferung nach haben die Ehen, die von ihm geschlossen wurden, unter einem guten Stern gestanden. Jedoch wurde Valentin auf Befehl des Kaisers Claudius II. am 14. Februar 269 wegen seines christlichen Glaubens enthauptet.

Die beliebtesten Geschenkartikel am Valentinstag sind und bleiben Blumen. 
In einigen Gebieten ist auch die Tradition bekannt, am Valentinstag dem Menschen, den man mag, heimlich ein kleines Geschenk, Blumen, Karten oder Gedichte zukommen zu lassen, in der Hoffnung dem Erfolg in der Liebe ein klein wenig nachzuhelfen.

 

Englische Auswanderer nahmen genau diesen Brauch mit in die USA, wo von dort US-Soldaten nach dem zweiten Weltkrieg den Valentinsbrauch nach Deutschland brachten. In Nürnberg wurde dann 1950 der erste Valentinsball veranstaltet, anschließend wurde der Valentinstag offiziell eingeführt. 
 
Ideen für den 14. Februar - schauen Sie doch einfach mal in unseren Shop  dort finden Sie einige Beispiele für Blumengrüße zum Valentinstag

 

Sie möchten zum St. Valentin der oder dem Angebeteten, oder auch einen anderen lieben Menschen einen Gruß in Form von Blumen, und einer netten Valentinskarte überreichen? Die schönsten Ideen finden Sie bei uns.

 

Sie können am 14. Februar leider nicht selbst anwesend sein, möchten aber ein paar liebe Blumengrüße an die oder den Liebste(n) schicken? Mit  unseren Lieferservice versenden Sie Blumen mit Frischegarantie in ganz Essen oder auch an fast jeden Fleck der Welt via Fleurop.

Bestellen Sie bequem vom "Sofa" aus über unseren Shop.

Mit blumigen und herzlichen Grüßen

 

Ihr Team von Blumen Heller


Bericht eines Mannes aus Österreich zum Valentinstag.....

 

Blumen zum Valentinstag

Haben Sie, verehrter männlicher Kollege, am vergangenen Montag auch Blumen gekauft? Rosen? Oder Tulpen oder Nelken?

Es war nämlich Valentinstag, falls Sie das verschlafen haben sollten. Bei mir waren es Rosen, orangene Rosen. Ich reihte mich im Blumengeschäft in die Schlange der wartenden Männer und überlegte: Sollte ich nicht doch auf die Blumen verzichten? Mich dem Konsumterror verweigern? Schließlich ist das bloß eine Vermarktungsstrategie der internationalen Blumenindustrie. Und schließlich: Habe ich es nötig, am Valentinstag Blumen zu schenken, wo ich das doch auch jedem anderen Tag des Jahres könnte? Das war eine gute Überlegung, sie scheiterte allerdings an der

Wirklichkeit.

Ich schenke auch sonst selten bis gar nicht Blumen.

Also Rosen. Es war einer der wenigen Tage, an denen ich gerade kein Fahrzeug zur Verfügung hatte. Auch das noch. Ich musste mit Blumen Straßenbahn fahren.

In der Straßenbahn standen wir dann aufgefädelt, einer neben dem anderen, jeder hatte Blumen in der Hand. Verlegen blickten wir Männer aneinander vorbei. Keiner trug die Blumen triumphierend vor sich her. In den Gesichtern spiegelte sich eher Schuldbewusstsein – so selten schenken wir Blumen, dass wir heute, an diesem von einem Marketingfuzzi ausgedachten Tag, einfach müssen. Zu Hause dann aber trotzdem Freude. Mir wurde sogar gekocht und ich musste nicht einmal abwaschen.



- 140 - "Liebesfeuer"

 

Die Macht der Liebe. Jenseits von Raum und Zeit. In feurigem Rot und zartem Weiß präsentiert sich dieser Liebesbote.

Kurz-rund gebundener Strauß aus roten Rosen mit weißen Akzenten aus z.B. Kamille, unterlegt mit einer kleinen Blattmanschette aus Salal und mit zarten Gräsern durchzogen.

 

Bitte den Kartentext beim Bestellvorgang an der Kasse unter "Anmerkungen zur Bestellung"angeben. 

 

 

49,00 €

  • verfügbar
  • Wunschtermin1

- 107 - Einfach rote Rosen


Es bedarf keiner großen Worte - sondern einfach roter Rosen!

Rund gebundener Strauß aus edlen roten Rosen, zum Beispiel Grand Prix oder Red Naomi

ohne Beiwerk.

Bitte Kartentext und Liefertermin beim Bestellvorgang an der Kasse angeben. 

 

35,00 €

  • verfügbar
  • Wunschtermin1

Öffnungszeiten : 

Montag - Freitag     09:00 - 18:00 Uhr

Samstag                     08:30 - 14:00 Uhr

Sonntag                     11:00 - 13:00 Uhr

fleurop banner

 

 

Messe Essen
Laden